Gratis WLAN für Hornstein durch EU-Projekt

Bürgermeister Christoph Wolf und sein Team haben sich zum Ziel gesetzt, die Infrastruktur in Hornstein weiter zu verbessern. Nächster Schritt ist die Schaffung von Gratis-WLAN an verschiedenen öffentlichen Plätzen.

„Mein Einsatz für dieses Projekt hat sich gelohnt. Nach langem Warten auf die EU haben wir nun den Zuschlag erhalten und können um 15.000,- Euro WLAN-Hot-Spots in Hornstein errichten!“ berichtet Bürgermeister Christoph Wolf, der bereits vor einem Jahr den Antrag gestellt hat.

„Seitens der Europäischen Union wurde ein Projekt gestartet, das Gemeinden 15.000 Euro für die Schaffung von Gratis-WLAN an öffentlichen Plätzen zur Verfügung stellt“, erklärt Wolf. „Wir haben uns als eine der ersten Gemeinden vor einem Jahr online dafür beworben und nun den Zuschlag erhalten.“

Damit wird es also in Zukunft an verschieden Plätzen im Gemeindegebiet Gratis Hot-Spots geben. Geplant ist die Errichtung im Areal Volksschule und Turnsaal, Funcourt und Spielplatz sowie im Bereich Rathausplatz und rund um das Haus der Generationen und Forsthaus. Das Projekt soll spätestens Ende 2019 fertig umgesetzt sein.

Zurück