AKTUELLES

Flurreinigung Hornstein

In Namen der Gemeinde Hornstein laden wir alle Hornsteinerinnen und Hornsteiner zur heurigen Flurreinigung sehr herzlich ein, bei der diesjährigen Reinigung mitzuhelfen und mitzumachen:

Samstag, 13. April 2019
Treffpunkt, Einteilung und Start: 8:00 Uhr im Bauhof Hornstein
Im Anschluss lädt die Gemeinde zur Mittagsjause: 12:00 Uhr im Bauhof Hornstein

Wir planen, folgende Bereiche ordentlich von Müll zu reinigen: Spielplatz beim Schlossberg, Windschutzgürtel sowie Hotter, Feldwege, Radwege und Flure.

Es ist ein Erlebnis für alle Generationen! Die Mitarbeiter des Bauhofes unterstützen uns dabei tatkräftig mit den Gemeindefahrzeugen.

Vielen Dank für die Mithilfe und das Mitwirken!

Weiterlesen …

Abendlicher Märchenspaziergang mit Fackeln

Bewegte Bildung in Hornstein: Eine Reihe von Bewegungsangeboten für Hornstein beginnt im März mit einem abendlichen Märchenspaziergang mit Fackeln.

Samstag, 23. März 2019
17:30 Uhr Treffpunkt:
Pavillon Föhrenwald
Märchen und Sagenwanderung


Mit Fackeln und fantastischen Märchen macht sich die Erzählerin Dena Seidl mit Ihnen auf den Weg um die Lust am Abenteuer aufleben zu lassen, unter dem Sternenhimmel Märchen zu lauschen und die Fantasie zu beflügeln. Ein märchenhafter Spaziergang für die ganze Familie.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung für unseren Märchenspaziergang unter 02682-62282 oder office@volksbildungswerk.at bis spätestens 20. März. Es können aber auch spontan Entschlossene herzlich gerne teilnehmen! 

Eine Initiative der Marktgemeinde Hornstein mit dem Bgld. VBW, den Hornsteiner Kids – HOKIS, dem ASV Sonnenberg Hornstein und Hornstein bewegt.

Weitere Events aus dieser Veranstaltungsreihe:
19. Mai 2019 15:00 Uhr: Historisches Hornstein entdecken mit Dr. Stefanits. Treffpunkt Forsthaus Hornstein.
31. August 2019 09:00 Uhr: Walderlebnistag für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 14 Jahren. Treffpunkt Spielplatz Hornstein.
Oktober 2019: Ausritt am Drathesel. Details folgen.

Im Namen der Gemeinde freuen wir uns auf Ihr Kommen!

Weiterlesen …

Natur im Garten

Mit Schmetterlingen um die Wette laufen, Bienen bei ihrer Arbeit beobachten, Würmer ausgraben um staunend zu sehen, wie sie wieder im Erdreich verschwinden und Heuschreckenrennen haben ganze Generationen für Stunden beschäftigt. Heute gibt es in vielen Gärten keine Blumenwiesen mehr und dadurch auch weniger Nahrung für Insekten, Vögel und andere Tierarten. Langsam wird auch durch den Einsatz von Pestiziden, die Artenvielfalt immer geringer. Oft unbewusst werden in Privatgärten Mittel zur Schädlingsbekämpfung und Unkrautvernichtung verwendet, die zur Vergiftung von Blüten, Wurzeln und Stämmen der Pflanzen führen. Zusätzlich nimmt manch Pflegemaßnahme Tieren den Lebensraum.

Um die Burgenländerinnen und Burgenländer für die Vielfalt der Natur zu begeistern und praxisnah zur Gestaltung von bunten und lebendigen Gärten zu motivieren organisiert „Natur im Garten Burgenland“ zahlreiche Workshops und Vorträge zum Thema „Naturnahen Gartengestaltung und –pflege“.

Zusätzlich dazu werden bei Interesse nach den „Natur im Garten - Kriterien“ gepflegte Gärten mit der „Natur im Garten“ – Plakette ausgezeichnet.

Für weitere Informationen zu den Veranstaltungen und der Plakette wenden Sie sich bitte an „Natur im Garten Burgenland“ beim Burgenländischen Volksbildungswerk unter 02682-6228 oder burgenland@naturimgarten.at.

Weiterlesen …