Erfolgsprojekt in Hornstein: Bücherei feiert Jubiläum

Heute vor einem Jahr eröffnete die Bücherei der Marktgemeinde Hornstein im Dachgeschoß des Forsthauses. „Der neue Standort kombiniert mit dem engagierten Freiwilligenteam machten die Bücherei zu einem wahren Erfolgsprojekt“, ist Bürgermeister Christoph Wolf stolz.

Die aktuellen Zahlen können sich sehen lassen, erklärt Wolf: „ Auf ca. 170 m² stehen in großartigem Ambiente die neuen Bücher für alle Generationen bereit, ausgeliehen und gelesen zu werden.“

327 neue LeserInnen

5980 Medien in den Regalen

9328 Verleihe

3340 BesucherInnen

14 ehrenamtliche MitarbeiterInnen

2679 Arbeitsstunden

47 Lesesommer Geschenke und

24 Buchstarttaschen verteilt

„Ich bedanke mich stellvertretend bei der Büchereileiterin Elisabeth Szorger für das gesamte Team. Durch euer Engagement konnten zahlreiche Projekte realisiert, Kinderaugen zum Strahlen gebracht werden und durch die Unterstützung der Gemeinde auch viele Wünsche der Gäste erfüllt werden“, freut sich Wolf.

BeeSmart Day und Besuch der Volksschule und des Kindergartens

Neben dem BeeSmart Day als größte Veranstaltung der Bücherei sind es auch die kleinen Dinge, die die Hornsteinerinnen und Hornsteiner fürs Lesen begeistern: „Unsere Volksschule und der Kindergarten sind regelmäßig zu Gast in der Bücherei und lernen schon in jungen Jahren das Angebot kennen. Spannende Lesungen und spezielle Ausstellungen runden das umfangreiche Angebot für alle Generationen ab“, erklärt der Bürgermeister. Alle Informationen zum BeeSmart Day finden Sie unter https://www.hornstein.at/n/30840.

Zurück