Hornstein in einer Reihe mit London und Paris

 

Die Marktgemeinde Hornstein feiert 2021 sein 750-jähriges Bestehen. Bürgermeister Christoph Wolf und sein Team arbeiten bereits jetzt an verschiedensten Projekten für das Jubiläumsjahr. Unter anderem gibt es seit kurzem einen ganz besonderen Ortsplan.

Die Designerin Nina Simone Wilsmann gestaltet unter dem Label Vianina illustrierte Stadtpläne als Andenken und als fröhliche Orientierungshilfe für persönliche Erinnerungen. „Normalerweise zeichne ich Karten von Metropolen wie New York, Paris oder London oder gleich die ganze Welt“, sagt die Künstlerin. „Einen Ort wie Hornstein zu illustrieren ist eine willkommene Abwechslung für mich, da ich bei einem kleineren Maßstab viel mehr auf liebevolle Details eingehen kann.“

Hornstein ist für Wilsmann nämlich ein Ort wie ihn glückliche Kinder malen würden: die Feuerwehr, die Kirche, der Bach, der Bäcker, der große Spielplatz im Grünen, ein Wald mit vielen Tieren und einem Erlebnispfad, Radlstrecken, Sportplätze, ein Badesee in der Nähe, einige alte geschichtsträchtige Häuser und sogar eine Burgruine!

„Die bunt gestaltete Karte wird ab sofort im Rathaus zu bewundern sein und unsere Bürger zum Entdecken der vielen Details unseres Ortes einladen“, ergänzt Bürgermeister Christoph Wolf. „Außerdem wird man sie demnächst auch in der Bürgerservicestelle käuflich erwerben können.“

Zurück