Neue Photovoltaikanlage für Hornstein

Bürgermeister Christoph Wolf und sein Team haben sich zum Ziel gesetzt, bei der Energieversorgung der Marktgemeinde auf Nachhaltigkeit zu setzen. Aus diesem Grund wird auf dem Dach des Bauhofes eine Photovoltaikanlage errichtet.

„Wir wollen in Zukunft verstärkt auf umweltfreundliche Energie setzen“, sagt Bürgermeister Christoph Wolf. „Mit der Installierung einer Photovoltaikanlage auf dem Dach des Bauhofes und der Errichtung einer E-Tank-stelle setzen wir die nächsten Schritte in diese Richtung.“ Umgesetzt wird dieses Projekt von der Planung bis zur Durchführung der Arbeiten von der Firma S&H Connect GmbH aus Güssing.

Der Beschluss wurde im Gemeinderat einstimmig gefasst und beinhaltet eine Nutzungsdauer von 13 Jahren. „In Zukunft könnten noch weitere Projekte folgen“, erklärt Wolf. „Die Firma S&H Connect hat sich nämlich auch mit der Planung von Photovoltaikanlagen auf weiteren Gemeindeobjekten auseinandergesetzt.“

​​​​​​​
 

Zurück